1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Schäferhundeverein wächst

Rückblick

06.02.2014

Schäferhundeverein wächst

Ehrungen beim Schäferhundeverein. Das Bild zeigt (von links): Manuela Allgaier, Andrea Jehle, Olaf Riedl, Angelika Drescher, Günther Hörrmann, Manuela Schön-Heckelmiller, Michael Allgaier, Carmen Schneider, Vorsitzender Manfred Drescher, Werner Gloda, Ruth Schweiß und Renate Rechtsteiner.
Bild: Schäferhundeverein

Im vergangenen Jahr acht neue Mitglieder gewonnen

Illertissen Der Vorsitzende des Illertisser Schäferhundevereins, Manfred Drescher, konnte die Jahresversammlung mit nur Erfreulichem beginnen – mit dem Rückblick auf das 50-jährige Bestehen des Vereins, mit seinem Bericht über die guten Resultate bei Prüfungen sowie über die um acht Personen gestiegene Mitgliederzahl.

Die Jugendlichen Tanja Allgaier und Manuel Drescher blieben auch 2013 auf Erfolgskurs, wie Ausbildungswartin Manuela Allgaier berichtete. Im April 2013 waren sie unter anderem erfolgreich bei der Jugend- und Juniorenmeisterschaft gestartet. Auch Moni Högg hat mit ihrem Rüden verschiedene Agility-Turniere absolviert und qualifizierte sich auch 2013 für die Bundessiegerprüfung. Beim IG-Pokalwettkampf im Oktober in Babenhausen ging Illertissen mit vier Mannschaften an den Start und erreichte unter anderem einen 1. Platz in der gemischten Staffel sowie einen Pokal für den besten Schutzdienst.

Besonderen Raum räumte der Verein dem Rückblick auf die Jubiläumsveranstaltung zum 50-Jähriges ein. Zum Pokalkampf in Unterordnung und Schutzdienst waren Teilnehmer aus ganz Deutschland und sogar aus Italien angereist. Zur Landesgruppen-Zuchtschau hatten sich über 70 Teilnehmer aus nah und fern angemeldet.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Zuchtwart Adolf Glaser berichtete von Erfolgen bei der Landesgruppen- sowie Bundessiegerzuchtschau in Kassel. An beiden Veranstaltungen hat Sigrid Mäusbacher mit ihrem Rüden Xylo von der Liebeswart mit hervorragenden Platzierung teilgenommen.

Laut der Sprecherin der integrierten Breitensportgruppe, Ruth Wiedenhofer, wurden zwei Kurse „Hundeerziehung für Jedermann“ angeboten. Im Vergleichswettkampf zwischen den Ortsgruppen Illertissen, Günzburg und Weißenhorn holte sich Illertissen den Pokal. Eine Lehrstunde über den Hund hielt Maria Heckelmiller beim Gartenbauverein Tiefenbach und bei der Waldjugend Dietenheim. Die Breitensportgruppe besuchte den Ferienspaß in Kellmünz sowie das Seniorenheim Haus Sebastian. Schüler der Illertisser Erhard-Vöhlin-Schule kamen zum Vereinsgelände. Kassiererin Andrea Jehle legte positive Zahlen vor. (az)

Weitere Informationen unter

www.sv-og-illertissen.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren