1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Singender Friseur ist bei "Immer wieder sonntags" raus

Illertissen

12.08.2019

Singender Friseur ist bei "Immer wieder sonntags" raus

Die Fernsehkarriere des singenden Friseurs legt erst einmal eine Pause ein: Mike Häberle alias Mike van Hyke konnte sich beim Nachwuchskünstlerwettbewerb in der TV-Show „Immer wieder sonntags“ nicht erneut durchsetzen.
Bild: Alexander Kaya

Mike Häberle aus Illertissen nimmt es sportlich. Er hat nach seinen drei Auftritten in der TV-Show viel vor.

Die Fernsehkarriere des singenden Friseurs legt erst einmal eine Pause ein: Mike Häberle alias Mike van Hyke konnte sich beim Nachwuchskünstlerwettbewerb in der TV-Show „Immer wieder sonntags“ nicht erneut gegen einen der Mitbewerber durchsetzen. Zwei Mal hatte er das geschafft, am vergangenen Sonntag aber war das Publikum auf der Seite des Konkurrenten. Darüber sei er nur ein bisschen traurig, sagt Häberle im Gespräch mit unserer Redaktion. Die tollen Eindrücke von der live produzierten ARD-Sendung würden überwiegen. „Es war mega.“ Er sei froh, dass er drei Mal dabei sein durfte. „Viele Künstler wären froh, wenn sie das einmal schaffen würden.“ Seine Karriere scheint nun Fahrt aufgenommen zu haben.

Viel Arbeit liegt vor Mike van Hyke

In den kommenden Wochen liegt viel Arbeit vor dem 29-Jährigen, der in Illertissen wohnt, in Neu-Ulm einen Friseursalon betreibt und seit zehn Jahren als Schlagersänger Mike van Hyke unterwegs ist. Nun ist Studioarbeit angesagt: In Wuppertal und in Tirol wird Häberle die restlichen Songs für sein Debüt-Album aufnehmen. Dieses soll in spätestens zwei Monaten erscheinen und zwölf bis 14 Stücke bieten. Die Plattenfirma treibe das Projekt nun mit Nachdruck voran. „Das wird schon etwas stressig“, sagt Häberle. Nach seinem letzten Auftritt bei „Immer wieder sonntags“ wurde vor Ort im Europapark Rust gleich noch das Video zu seinem Song „Leinen los“ gedreht.

Weitere Auftritte stehen an

Bei der ARD-Show sang der Wahl-Illertisser vor einem Millionenpublikum, was ihm weitere Engagements bescheren dürfte. Bereits angesetzt ist ein Auftritt in Köln am kommenden Samstag, gemeinsam mit dem Pop-Schlagersänger Michael Fischer. Und auch bei der Illertisser Musiknacht wird Häberle zu hören sein, dann gemeinsam mit befreundeten Künstlern.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg
Mike Häberle (links) nimmt an einem Wettbewerb in der Sendung „Immer wieder sonntags“ teil.
Bild: SWR/Andreas Braun

Im Fernsehen dürften ihn seine Fans am Sonntag wohl auch nicht zum letzten Mal gesehen haben, zumindest wenn es nach Moderator Stefan Mross geht. Der habe ihm zum Abschied nämlich viel Glück gewünscht und versprochen: „Wir sehen uns wieder.“ (caj)

Mehr über Mike van Hyke lesen Sie hier:

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren