Newsticker
Selenskyj bereitet Ukraine auf längeren Krieg vor
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Umwelt: Ehemalige Hausmülldeponie: Was ist im Boden?

Umwelt
09.08.2019

Ehemalige Hausmülldeponie: Was ist im Boden?

Das Gelände der früheren Deponie muss untersucht werden.

Eine Firma erkundet das Gelände zwischen Bubenhausen und Gannertshofen nach Altlasten

Seit Jahrzehnten ist die ehemalige Hausmülldeponie zwischen Bubenhausen und Gannertshofen nicht mehr in Betrieb. Doch ihre Hinterlassenschaften im Untergrund könnten Fachleute noch auf Jahre hinaus beschäftigen. Um detaillierter zu erkunden, welche Altlasten im Boden der ehemaligen Mülldeponie schlummern, hat die Stadt Weißenhorn mit Zustimmung des Bauausschusses ein Geo- und Umweltbüro aus Starnberg beauftragt. Die Arbeiten haben einen Auftragswert von knapp 52 000 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.