Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Unterallgäu: Pferdeschänder schlägt erneut zu

Unterallgäu
11.03.2019

Pferdeschänder schlägt erneut zu

Ein Unbekannter hat am Samstag ein Pferd in einem Stall bei Heimertingen angegriffen: Die Stute wurde durch einen scharfen Gegenstand im Genitalbereich verletzt, teilt die Polizei mit.(Symbolbild)
Foto: Alexander Kaya

Stute wird bei Heimertingen schwer verletzt. Zuletzt gab es mehrere Fälle.

Ein Unbekannter hat am Samstag ein Pferd in einem Stall bei Heimertingen angegriffen: Die Stute wurde durch einen scharfen Gegenstand im Genitalbereich verletzt, teilt die Polizei mit. Die Tat ereignete sich in der Zeit von 10 bis 16Uhr. Die Ermittler hoffen auf Zeugenhinweise.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.