Newsticker
RKI meldet 10.696 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Untereichen: Ein Untereicher Mechatroniker steht vor der Kamera

Untereichen
12.09.2019

Ein Untereicher Mechatroniker steht vor der Kamera

Andreas Brugger (links) aus Untereichen macht gerade eine Ausbildung zum Landmaschinenmechatroniker. Ein Fernsehteam begleitet ihn für einen Beitrag zum Thema Jugend und Klima mehrere Tage mit der Kamera.
3 Bilder
Andreas Brugger (links) aus Untereichen macht gerade eine Ausbildung zum Landmaschinenmechatroniker. Ein Fernsehteam begleitet ihn für einen Beitrag zum Thema Jugend und Klima mehrere Tage mit der Kamera.
Foto: Franziska Wolfinger

Ein Fernsehteam filmt den Auszubildenden Andreas Brugger für einen Beitrag über Jugend und Klima. Warum "Fridays for Future" nichts für ihn ist.

Andreas Brugger steckt gerade mitten in seiner Ausbildung zum Landmaschinenmechatroniker. Dass der 19-jährige Untereicher dabei nicht nur einiges über PS-starke Motoren und moderne Fahrzeugtechnik lernt, sondern auch noch zum Medienprofi wird, damit hat er wohl selbst nicht gerechnet. Doch mittlerweile bewegt er sich routiniert vor der Fernsehkamera; er weiß, wo er sich hinstellen muss, wohin der Blick gehen sollte und wie er sich am besten ausdrückt. Mehrere Tage lang begleitet ihn ein Drehteam, das an einem Beitrag für das ZDF arbeitet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.