Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Vernissage: Dem Borkenkäfer auf der Spur

Vernissage
14.10.2020

Dem Borkenkäfer auf der Spur

Heinrich Lindenmayr (links) und Galerist Joachim Herzer bei der Vernissage zur neuen Ausstellung.
Foto: Claudia Bader

Eine neue Ausstellung in der Galerie „KunstUnkunst“ in Zaiertshofen gibt ungewöhnliche Einblicke

Er frisst sich durch Rinde und Holz: Der Borkenkäfer ist einer der gefährlichsten Schädlinge für die Forstwirtschaft. Aber er kann auch eine Quelle der Inspiration für Künstler sein. Der Zaiertshofer Galerist Joachim Herzer arbeitet mit dem Material Holz. Mit Einfallsreichtum und Liebe zum Detail hat er nun die von den Insekten gebohrten Brutgänge zu Blickfängen gestaltet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.