Newsticker
Spahn: Bis zu zwei Jahre Gefängnis für Impfpass-Fälscher
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Vöhringen: Ehemaliger Vöhringer Pfarrer will Kloster im Allgäu gründen

Vöhringen
22.08.2019

Ehemaliger Vöhringer Pfarrer will Kloster im Allgäu gründen

Das ist Kloster Helfta in Sachsen-Anhalt. Es ist buchstäblich aus Ruinen neu erstanden und heute eine begehrte Begegnungsstätte nahe der Lutherstadt Eisleben.
Foto: Ursula Katharina Balken

Josef Hochenauer war 30 Jahre lang Pfarrer in Vöhringen. Schon einmal hat er ein verlassenes Kloster aufgebaut. Nun will er im Allgäu ein Neues gründen.

Josef Hochenauer war 30 Jahre lang Pfarrer in Vöhringen. Während dieser Zeit ließ er ein verfallenes Kloster nahe der Vöhringer Partnerstadt Hettstedt in Sachsen-Anhalt wieder aufbauen. Rückblickend nennt er die Wiederbelebung des Klosters Helfta „ein Abenteuer Gottes.“ Aber es war auch sein persönliches Abenteuer, das er dort verwirklichte.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren