Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Vöhringen: Erneut schlägt ein Baumhasser in Vöhringen zu

Vöhringen
08.03.2019

Erneut schlägt ein Baumhasser in Vöhringen zu

In Vöhringen hat ein Unbekannter mehrere Bäume beschädigt. Neu ist ein Fall, bei dem ein Baum sogar gefällt wurde. Die Polizei sucht Zeugen.
Foto: Uwe Hirt (Symbolbild)

Wieder hat ein Unbekannter in der Stadt sein Unwesen getrieben: Ein Baum wurde gefällt. Die Polizei sucht nun Zeugen – und hofft auch auf „Kommissar Zufall“.

Erst vor wenigen Tagen wandte sich eine Vöhringerin an unsere Redaktion, weil sie eine Umweltsünde am Sterntalerweg nahe des Kindergartens Rappelkiste entdeckt hatte: Ein oder mehrere Unbekannte hatten, wie berichtet, versucht, Bäume mit Streusalz zu beschädigen. Die Anwohnerin befreite daraufhin die Pflanzen von dem Salz, um sie vor Schäden zu bewahren. Jetzt gibt es schon wieder einen ähnlichen Fall in der Stadt. In der Nacht auf Donnerstag ist an der Straße Zwischen den Bächen ein Baum komplett gefällt worden. Nach Angaben der Polizei befand sich dieser in einem Garten eines privaten Grundstücks. Bei der Anzeigenaufnahme teilte der Besitzer den Beamten mit, dass bereits vor zwei Wochen an zwei anderen Bäumen auf seinem Grundstück die Rinde auf einer Länge von einem Meter abgeschabt wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.