Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Vöhringen/Wullenstetten: So helfen Menschen aus der Region Ulm den Opfern der Flutkatastrophe

Vöhringen/Wullenstetten
19.07.2021

So helfen Menschen aus der Region Ulm den Opfern der Flutkatastrophe

Der Hof von Thomas Maßen in Wellkyl nahe Trier war komplett überflutet. Auch seine gesamten Futtervorräte wurden von den Wassermassen weggeschwemmt.
Foto: Silke Roth

Plus Ein Landwirt nahe Trier steht nun vor dem Nichts. Die Spende eines Wullenstetters gibt ihm Hoffnung. Der ist nicht der Einzige in der Region Ulm, der hilft.

Plötzlich fehlt es am Allernötigsten. Viele Opfer der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz haben von einem Moment auf den anderen ihr ganzes Hab und Gut verloren. Mehr als 100 Menschen sind in den Fluten ums Leben gekommen. Die Betroffenheit ist weltweit groß, auch hier in der Region wird Hilfe für das Katastrophengebiet organisiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.