1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Was das Unterrother Dorffest zu bieten hat

Unterroth

08.08.2019

Was das Unterrother Dorffest zu bieten hat

Beim Unterrother Dorffest sollen Musikanten wieder für gute Stimmung sorgen.
Bild: Regina Langhans (Archiv)

In Unterroth steht das 42. Dorffest an: Der Ort wird am Sonntag wieder zu einer schwäbischen Schlemmermeile.

In der Region bekannt ist Unterroth nicht etwa für markante Gebäude oder für die vielen Geschichten – sondern für das Dorffest. Es findet heuer zum 42. Mal statt und ist über die Jahre zu einer festen Veranstaltungsgröße geworden. Schwäbische Spezialitäten, großherzige Gastfreundschaft und hoffentlich gutes Wetter – damit wollen die zehn veranstaltenden Vereine auch in diesem Jahr punkten. Traditionell laufen die Fäden der Organisation beim Vorsitzenden der Blaskapelle Unterroth zusammen: Aktuell ist das Maximilian Rohrhirsch.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Tradition ist auch, dass Adalbert Vill, der in Unterroth als Verseschmied bekannt ist, wie in den Jahrzehnten zuvor, anlässlich des Dorffestes, eine örtliche Begebenheit in schwäbischen Reimen aufgreift und veröffentlicht. Diesmal gelten die Zeilen dem „Schöpf Armin“ und seinem unglücklichen Sturz in die allerdings nur knöcheltiefe Roth. So fabuliert Vill unter anderem: „’S Gleichgwicht war vor alledem, wau an vrlau hat, ’s Hauptproblem. So fällt der Ma, o Schreck o Graus, en d’Roth nei und des kopfvoraus …“

Auch für kleine Gäste ist beim Unterrother Dorffest einiges geboten

Die Festvorbereitungen sind für die Helfer in detaillierten Abläufen geregelt. Die Erfahrung spielt mit, wenn fast die Hälfte des 1000 Einwohner zählenden Dorfes kocht, backt, Tische, Bänke und Hütten aufstellt, um mehrere Tausend Besucher bewirten und verköstigen zu können. Der Blick ins Programm zeigt, was noch rund um den Dorffestplatz geboten ist:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auftakt: Das Fest startet um 9 Uhr auf dem Festplatz, wobei der Gottesdienst den Auftakt gibt. Er wird vom Chor Cantabile mitgestaltet. Zum anschließenden Frühschoppen spielt die Blaskapelle Unterroth auf. Später übernimmt die Musikgesellschaft Illereichen-Altenstadt und abends will die Musikkapelle Kirchhaslach für Stimmung sorgen.

Unterhaltung: Kleine Gäste dürfen sich auf Kutschenfahrten, Ponyreiten, Kinderschminken, einen Vergnügungspark oder eine Tombola samt der Verlosung von Freiflügen freuen. Außerdem findet in der Bücherei im Pfarrheim neben der Kirche ab 14 Uhr eine Vorlesestunde für alle Kinder statt.

Flohmärkte: Der Frauenbund veranstaltet tagsüber im Hof von Adolf Bertele auf der gegenüberliegenden Straßenseite einen Flohmarkt. Dann findet von 13 bis 17 Uhr im Pfarrheim neben der Kirche ein Bücherflohmarkt statt, es gibt Literatur für Groß und Klein.

Info: Bei schlechter Witterung wird das Dorffest auf Donnerstag, 15. August (Mariä Himmelfahrt), verlegt. Mehr dazu unter der Telefonnummer 07343/ 922000 oder online: www.bkunterroth.de

Was beim Bucher Ferienspaß geboten war, lesen Sie hier: Beim Ferienspaß in Buch wird gewerkelt und gebastelt

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren