Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Waschmaschine gerät in Babenhauser Seniorenwohnheim in Brand

Babenhausen

25.08.2020

Waschmaschine gerät in Babenhauser Seniorenwohnheim in Brand

Im Keller des Kreisseniorenwohnheims in Babenhausen hat es gebrannt.
Bild: Symbolfoto: Alexander Kaya

Wegen eines Brandes mussten am Montagabend alle Bewohner des Kreisseniorenwohnheims St. Andreas in Babenhausen ihre Zimmer verlassen.

Eine Waschmaschine hat am Montagabend im Seniorenwohnheim St. Andreas in Babenhausen zu brennen begonnen. Alle Bewohner mussten ihre Zimmer verlassen, es gab aber keine Verletzten.

Wie die Polizei mitteilt, wurde gegen 17.20 Uhr eine Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein Rettungssanitäter, dessen Wache direkt an das Unterallgäuer Kreisseniorenwohnheim grenzt, lief in die Kellerräume und löschte das Feuer noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr.

Technischer Defekt war vermutlich die Brandursache

Nach bisherigen Ermittlungen kam es aufgrund eines technischen Defekts zu einem leichten Flammenschlag an der Rückwand einer Waschmaschine. Die Schadenshöhe beziffert die Polizei momentan auf circa 30.000 Euro. Im Einsatz waren vier Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Babenhausen, zwei Rettungswagen, ein Notarzt sowie eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Memmingen. (az)

Mehr dazu lesen Sie hier:


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren