Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Zuschuss für die Stadtpiraten

27.01.2021

Zuschuss für die Stadtpiraten

Die Illertisser Kita Stadtpiraten hat im vergangenen Jahr den Betrieb aufgenommen.
Foto: Jakob

Kindergarten wird gefördert

Der Bund fördert die Kita „Stadtpiraten“ in der Mozartstraße in Illertissen in diesem und im kommenden Jahr mit insgesamt 50000 Euro extra. Dieser Zuschuss wurde nun bewilligt, nachdem sich die Kita im Rahmen des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“, beworben hatte. Bundestagsabgeordneter Georg Nüßlein (CSU) hat darauf in einer Pressemitteilung hingewiesen.

Wie Nüßlein erklärt, fördere der Bund seit 2016 die alltagsintegrierte sprachliche Bildung als festen Bestandteil in der Kindertagesbetreuung. Neben der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung seien die inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien weitere Handlungsfelder. Besonders im Fokus seien hier Familien mit Migrationshintergrund, deren Kinder sprachliche Barrieren und somit erhöhten linguistischen Förderbedarf haben. Aber auch Kinder aus sozial benachteiligten Familien profitierten mit der speziellen Sprach-Nachhilfe ihr Leben lang. Ab 2021 werde innerhalb der Handlungsfelder ein neuer Fokus auf den Einsatz digitaler Medien und die Integration medienpädagogischer Fragestellungen gelegt. Mit dem Geld würden zum Beispiel Erzieher weitergebildet, sich speziell um Kinder mit Sprachdefiziten kümmern zu können, so Nüßlein. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren