Newsticker
Hälfte der Bundesländer mit Inzidenzwert unter 100
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Über Umwege nach Ulm

Basketball
26.10.2019

Über Umwege nach Ulm

Isaiah Briscoe im Trikot der Orlando Magic, bei denen er bis zum Frühjahr dieses Jahres unter Vertrag in der NBA stand. Er verletzte sich allerdings schwer, weshalb der Vertrag aufgelöst wurde. Jetzt spielt er für Ulm.
Foto: imago images/Stephen M. Dowell

Isaiah Briscoe soll den verletzten Tyler Harvey ersetzen. Die Karriere des 23-Jährigen verläuft im Zick-Zack. Schon am Sonntag könnte er gegen Frankfurt spielen

Manchmal geht es ganz schnell. Nach zuletzt sechs Niederlagen in Folge und dem Ausfall des Guards Tyler Harvey, der die letzten drei Spiele nicht auf dem Parkett stand, haben die Ulmer Basketballer am Donnerstag einen Neuzugang präsentiert. Isaiah Briscoe heißt der, ist 23 Jahre alt und hat in seiner jungen Karriere den ein oder anderen Umweg genommen, der ihn jetzt eben zu Ratiopharm Ulm geführt hat. „Der Ausfall von Tyler Harvey hat uns sehr wehgetan, weil uns damit ein ballsicherer Guard im Backcourt fehlt“, sagt Sportdirektor Thorsten Leibenath. „Die Verpflichtung von Isaiah Briscoe gibt Tyler die nötige Zeit, die er für sein Comeback braucht und uns mehr Flexibilität auf der Guard-Position.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren