1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Echte Hochkaräter in der Vorbereitung

28.06.2010

Echte Hochkaräter in der Vorbereitung

Peter Reder kann mit neun neuen Spielern planen. Foto: hhö
Bild: hhö

Regglisweiler Trainer Peter Reder kann heute (19 Uhr) zur ersten Übungseinheit beim Landesliga-Aufsteiger TSV Regglisweiler neun neue Spieler begrüßen: Torhüter Marco Kleinschmidt, Manuel Simon (beide von den TSF Ludwigsfeld), Thorsten Frank, Patrick Emmert (beide aus Heidenheim), Max Strobl (Schnürpflingen), Manuel Wegerer (Eggingen), Fabio Rach, Max Gauder (beide aus Thannhausen) und Tobias Baumeister (Erbach) sollen mithelfen, das anvisierte Saisonziel zu realisieren: Der TSV Regglisweiler sieht sich als Neuling keineswegs als Kanonenfutter, sondern will in der Landesliga einen sicheren Mittelfeldplatz erreichen.

Dagegen verlassen nur drei Spieler aus dem Aufstiegskader den Verein: Torhüter Thomas Albrecht steht künftig beim Bezirksliga-Neuling SV Thalfingen zwischen den Pfosten, Rolf Härle geht nach Dietenheim und Erhan Baki verlässt den Verein mit unbekanntem Ziel.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Um für die Herausforderung Landesliga gerüstet zu sein, haben Reder und sein Assistent Jochen Schmidt sich für die Vorbereitung echte Hochkaräter ausgesucht: Am 11. Juli (19 Uhr) spielt Regglisweiler gegen die in die Bundesliga aufgestiegenen A-Junioren des SSV Ulm 1846 und am 20. Juli (19.30 Uhr) kommt der Drittliga-Neuling VfR Aalen in bester Besetzung zum Testspiel nach Regglisweiler.

Trainingslager in Sigmaringen

Vom 16. bis zum 18. Juli absolviert die Mannschaft außerdem ein Trainingslager in Sigmaringen. (pim)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren