Newsticker
Russland besetzt offenbar Stadt Sjewjerodonezk vollständig
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Lokalsport
  4. Eishockey: Erst eine Art Freundschaftsspiel, dann die Niederlage im Allgäu

Eishockey
17.02.2020

Erst eine Art Freundschaftsspiel, dann die Niederlage im Allgäu

Tore machen immer Spaß – auch, wenn sich der Gegner nicht allzu heftig wehrt. Hier feiert die Bank der Devils um Benedikt Stempfel (Mitte) den Führungstreffer.
Foto: Horst Hörger

Von Bad Aibling werden die Devils kaum gefordert, von Kempten umso mehr. Trotzdem halten sie ihren Tabellenplatz

Viel Energie mussten die Eishockey-Cracks des VfE Ulm/Neu-Ulm am Freitagabend beim 7:1 (1:0/3:0/3:1)-Erfolg gegen den EHC Bad Aibling nicht aufwenden. Die Gäste waren mit lediglich zwölf Spielern angereist. Im ersten Drittel konnten sie zwar noch einigermaßen mithalten, doch als die Devils dann von vier auf die gewohnten drei Reihen umstellten, waren die Kräfteverhältnisse eindeutig. Die Partie der Aufstiegsrunde zur Bayernliga wirkte insgesamt eher wie ein Freundschaftsspiel. Am Sonntag in Kempten war das natürlich ganz anders. Ende des zweiten Drittels hieß es nach zwei Treffen für die Devils durch Peter Brückner und einem Tor von Dominik Synek noch 3:3, im letzten Spielabschnitt brachte Kempten dann den 5:3-Sieg unter Dach und Fach. Der VfE Ulm/Neu-Ulm bleibt in der Aufstiegsrunde trotzdem auf Tabellenplatz zwei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.