Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
Eishockey
11.02.2020

Siebenfacher Jubel

Freude der Devils beim 2:0 gegen die Buchloe Pirates. Am Ende wurde es noch deutlicher: 7:1 stand es im Eisstadion.
Foto: Horst Hörger

Die Niederlage vom Freitag gegen Haßfurt stecken die Devils gut weg und machen es gegen Buchloe deutlich. In der Tabelle stehen sie nun aussichtsreich da

Der Eishockey-Landesligist VfE Ulm/Neu-Ulm lieferte nach der 2:3-Penaltyniederlage in Haßfurt am Freitag zwei Tage später die passende Antwort. In der Aufstiegsrunde zur Bayernliga gewannen die Ulmer mit einer ganz starken Leistung 7:1 (3:0/3:1/1:0) gegen den Tabellenführer ESV Buchloe. Die Hausherren revanchierten sich somit eindrucksvoll für das verlorene Hinspiel (1:5) und verstanden es, dieses Mal ihre Überzahlspiele konsequent in Tore umzumünzen – vier Treffer erzielten sie bei fünf Versuchen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren