Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an

Fußball I

10.02.2018

FVI testet weiter

Sebastian Schaller (rechts) wird beim Test nicht dabei sein.

Landesliga gegen Regionalliga

Die Tests des Regionalligisten FV Illertissen geht weiter. Sein drittes Vorbereitungsspiel bestreitet er heute (13 Uhr) beim Landesligisten TSV Weilheim, dem derzeitigen Tabellendritten. Für Neu-Trainer Herbert Sailer und seinen Co, Timo Räpple ist es der zweite Test, bei dem sie Form und Fitnessstand überprüfen können.

Der Gegner TSV Weilheim mit seinem Trainer Christoph Eisenhardt(34) und Danell Stumpe als Co-Trainer will dabei vergleichen, wie sich eine Spitzenmannschaft der württembergischen Landesliga gegen einen bayerischen Regionalligisten aus der Affäre zieht. Weilheim hat mit Michael Heilemann (34), ehemals Stuttgarter Kickers, und Emrah Polat (34), ehemals VfL Kirchheim (Oberliga), erfahrene Spieler im Kader.

Besonders pikant ist die Tatsache, dass der Sohn des ehemaligen FVI- Co-Trainers Giuseppe Forzano, Roberto Forzano, auflaufen wird. Er hat in Weilheim in elf Spielen bereits sieben Tore erzielt und möchte natürlich zeigen, was in ihm steckt.

FVI-Trainer Herbert Sailer muss weiterhin auf Furkan Akaydin und Rekonvaleszent Sebastian Schaller verzichten, hat aber ansonsten den gesamten Kader dabei. „Wir werden probieren, von Beginn an das Tempo hoch zu halten, um dann in den Spielrhythmus zu kommen“, heißt die Vorgabe von Trainer Herbert Sailer. (hs)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren