1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Nur noch ein Torhüter ist beim SCV übrig

09.03.2019

Nur noch ein Torhüter ist beim SCV übrig

Felix Eilts muss es jetzt richten im SCV-Tor.
Bild: Roland Furthmair

Für Mitrofan ist die Saison beendet

Vor dem Auswärtsspiel in der Handball-Landesliga bei der österreichischen Mannschaft Blau-Weiß Feldkirch am Samstag um 20 Uhr hat der SC Vöhringen ein dickes Torhüter-Problem. Nach einem Arbeitsunfall fällt Stammkeeper Andrei Mitrofan mit einer schweren Handverletzung für die restlichen sechs Saisonspiele aus. Da Martin Stetter zudem studienbedingt in Südamerika weilt, bliebt nur noch Felix Eilts übrig. Der Vöhringer Abteilungsleiter Werner Brugger traut ihm aber durchaus zu, dass er diese Aufgabe meistert: „Felix genießt unser volles Vertrauen. Er hat schon sehr oft bewiesen, dass er ein guter und zuverlässiger Schlussmann ist.“

Die Gastgeber aus Vorarlberg gehören seit Jahren zum Inventar der Landesliga. Derzeit liegen sie allerdings mit 13:27 Punkten nur auf dem elften Tabellenrang. Ihr überragender Werfer Lars Springhetti hat aber nichts von seiner Treffsicherheit eingebüßt. Bei der peinlichen Vöhringer 27:28-Heimniederlage im Hinspiel erzielte er allein zwölf Treffer.

Neben Lukas Koßbiehl werden beim SCV diesmal auch Jonas Hildebrand und Torgarant André Bluhm beim SCV fehlen. Nach überstandener Sprunggelenksverletzung könnte dafür Spielmacher Stefan Beljic ein Comeback feiern. (rfu)

Der Mannschaftsbus fährt um 16.30 Uhr am Wielandparkplatz ab. Fans können kostenlos mitfahren.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Basketballspiel%20ulm%20gegen%20berlin-9637.tif
Basketball

Ulm wirft alles rein

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen