Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Lokalsport
  4. Porträt: Die Lust auf Fußball ist zurück

Porträt
17.07.2019

Die Lust auf Fußball ist zurück

B. Schweinsteiger
2 Bilder
B. Schweinsteiger

Paul Sauter war Spieler, fünf Mal Trainer und Präsident in Ulm. Danach brauchte er eine Auszeit. Jetzt startet er in den USA durch und wirbt um einen prominenten Mitstreiter

Die meisten Besucher des Eröffnungsspiels der bayerischen Regionalliga zwischen dem FV Illertissen und dem FC Memmingen haben den Tribünengast im Vöhlinstadion auf Anhieb erkannt: „Das ist doch der Paul Sauter...“ Der Paul Sauter, der den Fußball in der Region und vor allem in Ulm in den vergangenen Jahrzehnten wohl stärker geprägt hat als jeder andere. Der inzwischen 72-Jährige aus Bubesheim bei Günzburg war Spieler und insgesamt fünf Mal Trainer der Spatzen. Nach der zweiten Pleite des Vereins übernahm er auf Bitten des Insolvenzverwalters zudem 2011 das Präsidentenamt beim SSV Ulm 1846, von dem er drei Jahre später wieder zurücktrat. Wenig später folgte Insolvenz Nummer drei und seitdem hat sich Sauter öffentlich rar gemacht – eben bis zu diesem Besuch im Vöhlinstadion am vergangenen Donnerstag. Karl-Heinz Bachthaler, der Sportdirektor des FV Illertissen und Mäzen Josef Kränzle, mit dem er in Ulm in einer Mannschaft gespielt hat, hatten ihn eingeladen. Im Donaustadion übrigens war Paul Sauter in den vergangenen fünf Jahren nicht mehr: „Das wird sicher passieren. Da ich im Donaustadion selbst noch aktiv war und Hunderte von Spielen gecoacht habe, spielen dort für mich große Emotionen mit. Aber noch sehe ich den Zeitpunkt nicht als gekommen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.