Newsticker
Laschet übernimmt volle Verantwortung für Debakel bei Bundestagswahl
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Regionalliga Südwest: Was wird jetzt aus dem DFB-Pokal?

Regionalliga Südwest
05.11.2020

Was wird jetzt aus dem DFB-Pokal?

Das Spatzen-Maskottchen Jack mit einem Imitat des DFB-Pokals. Die Spatzen stehen in der zweiten Runde, antreten müssen sie möglicherweise ohne Spielpraxis.
Foto: Horst Hörger

Im November wird wie erwartet nicht gespielt und im Dezember wahrscheinlich auch nicht. Dabei haben die Ulmer noch eine wichtige Partie vor der Brust

Die bereits für den Dienstag angekündigte Nachricht kam dann doch erst am Mittwochvormittag, wirklich überrascht hat sie im Lager des SSV Ulm 1846 Fußball ohnehin niemanden mehr: Auch in der Regionalliga Südwest gilt erwartungsgemäß mindestens im November der Corona-Lockdown. Inzwischen wird nicht einmal mehr ein erneuter Abbruch der kompletten Saison ausgeschlossen. Für die Ulmer stellt sich aber zunächst die Frage, wie sie sich auf das Zweitrundenspiel im DFB-Pokal vorbereiten, das kurz vor Weihnachten ausgetragen werden soll. Ihren Gegner kriegen die Spatzen am kommenden Sonntag im Rahmen der ARD-Sportschau zugelost.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.