Newsticker
Markus Söder appelliert an Bund: Konkretes Konzept für Corona-Schnelltests nötig
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Spieler der Woche kommt von den Elchen

19.01.2019

Spieler der Woche kommt von den Elchen

Basketballer fahren nach Frankfurt

Für die Scanplus Baskets Elchingen steht an diesem Wochenende (Sonntag, 18 Uhr) die nächste wichtige Partie in der Basketball-Pro B an. Bei den Fraport Skyliners Juniors, die momentan Dritter sind, wollen die Elche den nächsten Sieg einfahren und somit die Frankfurter überholen.

Mit zwei Siegen in Folge im Jahr 2019 können die Elche wieder einen positiven Trend vorweisen und sind nach den Niederlagen von Coburg und Erfurt alleiniger Vierter, mit einem Sieg Rückstand auf die Skyliners, die am vergangenen Wochenende mit 64:86 bei den Bayer Giants Leverkusen verloren. Für das bevorstehende Spiel betont Sportdirektor Dario Jerkic: „Wir kämpfen am Samstag in Frankfurt um den dritten Tabellenplatz, mit dem der wichtige Heimvorteil in der Play-off-Runde verbunden ist. Um zu gewinnen, müssen wir den Frankfurtern unbedingt unser Tempo aufzwingen und deren Pick and Roll stoppen.“ Das Hinspiel in der Brühlhalle gewannen die Elche dank eines furiosen Schlussviertels (23:13) mit 80:72. Die Topscorer in dieser Partie waren Jere Vucica (17 Punkte) und Brian Butler (16 Zähler und 13 Rebounds).

Einer wird jedenfalls mit einigem Rückenwind nach Frankfurt fahren: Marko Krstanovic erzielte beim 72:49-Sieg der Elche gegen Bayern München II am Sonntag ein „Triple Double“, also jeweils zweistellige Werte bei den geworfenen Punkten (15), bei den Assists (11) und den Rebounds (11). Für diese außerordentliche Leistung wurde er von der Liga als Spieler der Woche ausgezeichnet. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren