Newsticker
Deutsche wollen laut Umfrage den Krieg in der Ukraine verdrängen
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Kaum zu stoppen

Basketball
26.11.2019

Kaum zu stoppen

Greg Monroe verstärkte die Münchner in der Sommerpause und gehört zu den prägenden Spielern des ohnehin starken Kaders.
Foto: Lino Mirgeler/dpa

Ulm fährt ohne Druck zum nächsten Gegner. Denn der heißt Bayern München

Zwei Bundesliga-Siege in Folge haben die Ulmer Basketballer dank des Siegs gegen Hamburg am Sonntag geholt. Was an und für sich nicht sonderlich beeindruckend klingt, ist für Ratiopharm Ulm tatsächlich der aktuelle Saisonbestwert. Manchmal sind es eben die kleinen Dinge, an denen man sich freut, und so sagte Ulms Trainer Jaka Lakovic nach dem Spiel gegen Hamburg: „Das gibt uns Selbstbewusstsein und ist der Beweis, dass wir mit unserer Art, Basketball zu spielen, erfolgreich sein können.“ Einen Schritt nach dem anderen also bei den Donaustädtern, die in dieser Spielzeit noch nicht richtig in Fahrt gekommen sind, deren Formkurve gerade aber nach oben zeigt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.