Newsticker
Kiew: Schwere Kämpfe um Stadt Lyssytschansk dauern an
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Jubel in Illertissen: FVI gewinnt den bayerischen Totopokal nach Elfer-Krimi

Fußball
21.05.2022

Jubel in Illertissen: FVI gewinnt den bayerischen Totopokal nach Elfer-Krimi

Riesenjubel: Im vergangenen Jahr hatte es noch nicht ganz gereicht, doch diesmal stemmten die Spieler des FV Illertissen bei der Siegerehrung im Vöhlinstadion den Pott in die Höhe.
4 Bilder
Riesenjubel: Im vergangenen Jahr hatte es noch nicht ganz gereicht, doch diesmal stemmten die Spieler des FV Illertissen bei der Siegerehrung im Vöhlinstadion den Pott in die Höhe.
Foto: Horst Hörger

Im zweiten Anlauf hat es gekappt: Der FV Illertissen gewinnt den bayerischen Totopokal, setzt sich mit 5:4 nach Elfmeterschießen gegen den TSV Aubstadt durch. Jetzt hoffen alle auf das große Los im DFB-Pokal.

Einträchtig und zufrieden schritten Ludwig Kränzle und Karl-Heinz Bachthaler am späten Samstagnachmittag aus dem Vöhlinstadion. Sie sind – der eine als Mäzen, der andere als Sportvorstand – die Macher hinter den Kulissen beim FV Illertissen. Zuvor hatte die Mannschaft in einem spannenden bayerischen Totopokalfinale den Ligakonkurrenten TSV Aubstadt mit 5:4 im Elfmeterschießen besiegt. Damit haben die Illertisser zum insgesamt dritten Mal Startrecht in der ersten Runde des DFB-Pokals. Einen attraktiven Gegner wünschen sich Kränzle und Bachthaler nun dort. „Es muss ja nicht gerade Sandhausen sein“, meinte Bachthaler.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.