Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Ulm: Mehr als eine Million Euro für Sportstätten im Alb-Donau-Kreis und in Ulm

Ulm
14.05.2024

Mehr als eine Million Euro für Sportstätten im Alb-Donau-Kreis und in Ulm

Mit rund einer Million Euro werden Arbeiten an Sportstätten im Alb-Donau-Kreis und in Ulm unterstützt.
Foto: Bastian Hörmann (Symbolbild)

Für Arbeiten an der Sporthalle in Dietenheim, zwei Anlagen in Ulm und vier weitere Sportstätten gibt es Geld von der Landesregierung. Das sind die Projekte.

Das Land Baden-Württemberg fördert im Jahr 2024 insgesamt 117 kommunale Sportstättenbauprojekte mit Zuschüssen in Höhe von etwa 18,3 Millionen Euro. Darauf haben sich das Kultusministerium, die Regierungspräsidien, die kommunalen Landesverbände und die drei baden-württembergischen Sportbünde verständigt. Mit den Geldern werden der Neubau und die Sanierung von kommunalen Turn- und Sporthallen, Sportplätzen sowie Leichtathletikanlagen finanziert. Im Alb-Donau-Kreis und in Ulm werden sieben Projekte mit Fördermitteln in Höhe von 1.097.800 Euro unterstützt.

Manuel Hagel, CDU-Abgeordneter für den Alb-Donau-Kreis, spricht von einem "Bekenntnis zum Sportland Baden-Württemberg". Gemeinsam würden gute Bedingungen für den Trainings- und Spielbetrieb geschaffen. "Sport- und Bewegungsangebote können und sollen jede und jeden zu einem aktiven Lebensstil motivieren und im Sport mit anderen Menschen zusammenführen", so Hagel weiter.

Im Alb-Donau-Kreis und in Ulm werden folgende Projekte gefördert:

  • Bernstadt: die Sanierung der Sportstätte Riedwiese mit 60.500 Euro.
  • Blaubeuren: die Sanierung der Dieter-Baumann-Sporthalle mit 420.000 Euro.
  • Dietenheim: ein Anbau Foyer an die Sporthalle und Schaffung eines barrierefreien Zugangs mit 294.000 Euro.
  • Ehingen: die Sanierung Kleinspielfeld mit Laufbahn und Sprunggrube bei der Längenfeldschule mit 35.000 Euro.
  • Rammingen: der Ersatzneubau der Heusteighalle mit 187.000 Euro.
  • Ulm-Böfingen: die Generalsanierung der Bezirkssportanlage mit 72.000 Euro.
  • Ulm-Wiblingen: die Generalsanierung des Mehrzweckspielfelds II der Bezirkssportanlage mit 29.300 Euro.

Die Zuschüsse werden für Einrichtungen bewilligt, die sowohl für den Sportunterricht als auch für den Übungs- und Wettkampfbetrieb von Sportvereinen zur Verfügung stehen und damit vielseitig genutzt werden können. Schulsport und Vereinssport profitieren somit gleichermaßen. Auch in diesem Jahr konnten wieder alle förderfähigen Anträge berücksichtigt werden. Der Fördersatz beträgt in der Regel 30 Prozent der pauschalierten zuwendungsfähigen Ausgaben. Bei Sanierungsmaßnahmen werden die zuwendungsfähigen Ausgaben auf höchstens 70 Prozent der für entsprechende Neubaumaßnahmen geltenden Pauschalbeträge begrenzt. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.