Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Unterroth: Die Geschichte der fast vergessenen Barbarakapelle

Unterroth
13.10.2021

Die Geschichte der fast vergessenen Barbarakapelle

Auf der Fugger'schen Waldkarte aus den Jahren 1560/1570 ist die "Capell" zwischen den Orten Buch (Puch) und Unterroth (Under Rott) eingezeichnet.
Foto: Ralph Manhalter (Repro)

Plus Außer Namen wie "Kapellenbach" erinnert heute nichts mehr an das Bauwerk zwischen Unterroth und Buch. Vor mehr als 300 Jahren stand dort aber eine Kapelle.

"Margaretha mit dem Wurm, Barbara mit dem Turm, Katharina mit dem Radl, das sind die heiligen drei Madl." Auch wenn dieser Spruch der jüngeren Generation heutzutage unbekannt sein dürfte, gehörte die Aufzählung des heiligen Trios früher zum Standartvokabular des Katechismus. Der Vers bezieht sich auf drei Heilige, versehen mit ihren jeweiligen Attributen. Die Legende der Barbara ist dabei mit einer Kapelle bei Unterroth verbunden, an die heute nur noch wenig erinnert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.