Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Weißenhorn: Einsatz wegen Familienstreit in Weißenhorn: Frau greift Polizisten an

Weißenhorn
04.01.2022

Einsatz wegen Familienstreit in Weißenhorn: Frau greift Polizisten an

Eine aggressive Frau ist in Weißenhorn auf Polizisten losgegangen. Ein Beamter und die Frau selbst wurden dabei leicht verletzt.
Foto: Alexander Kaya

Ein Mann ruft wegen eines Familienstreits die Polizei in Weißenhorn. Als die Beamten vor Ort sind, wird die Ehefrau des Mannes zunehmend aggressiv.

Zu einem Familienstreit ist die Polizei am Montagmittag gegen 14 Uhr in Weißenhorn gerufen worden. Nach Auskunft des Ehemannes, so schreibt die Polizei in ihrem Bericht, zerstörte die Ehefrau das Mobiliar in der Wohnung. Zudem habe sie angedroht, sich selbst zu verletzen.

Ein Polizist und die Frau selbst werden bei der Attacke verletzt

Nachdem die Beamten der Polizeiinspektion eingetroffen waren und gerade dabei waren, den Sachverhalt aufzunehmen, wurde die 33-jährige Ehefrau zunehmend aggressiv und griff nach Polizeiangaben schließlich die eingesetzten Beamten an. Dabei wurde ein Beamter leicht verletzt. Die 33-Jährige zog sich selbst ebenfalls leichte Verletzungen zu, sie musste anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.