Newsticker
EU-Staaten erwägen neue Reiseauflagen in der Corona-Krise
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Abschied von Pfarrer und Pfarrhelferin in Thannhausen

Thannhausen

05.08.2020

Abschied von Pfarrer und Pfarrhelferin in Thannhausen

Abschied in Thannhausen: Pfarrer Dr. Joseph Moosariet wird ab September seinen Dienst als Pfarrer in Münsterhausen antreten, Christine Birle als Pfarrhelferin in der Pfarreiengemeinschaft Buch bei Illertissen.
Bild: Pfarrgemeinde Thannhausen

Plus Pfarrer Dr. Joseph Moosariet und Pfarrhelferin Christine Birle wechseln weg von Thannhausen. Wo die nächsten Wirkungsorte der beiden sind..

Im Rahmen eines Sonntagsgottesdienstes verabschiedete die Pfarrgemeinde Thannhausen den Temporalienverwalter Pfarrer Dr. Joseph Moosariet und die Pfarrhelferin Christine Birle. Sowohl Pfarrgemeinderatsvorsitzende Barbara Müller als auch Kirchenpfleger Josef Kirschenhofer und die Gemeindereferentin Martina Pawlitschko-Lidl sprachen beiden ihren herzlichen Dank für ihr segensreiches Wirken in Thannhausen und die hervorragende Zusammenarbeit aus. Die feierliche musikalische Umrahmung der Messe erfolgte durch den Solistenchor Marcanto unter der Leitung von Robert Sittny.

Temporalienverwalter nach dem Weggang Stefan Finkls in Thannhausen

Nach dem plötzlichen Ausscheiden von Stadtpfarrer Stefan Finkl hatte Pfarrer Moosariet als Temporalienverwalter rund ein Jahr die Leitung der Thannhauser Pfarrgemeinde übernommen.

Pfarrgemeinderatsvorsitzende Barbara Müller wies darauf hin, dass es nicht selbstverständlich war, dass er spontan diese umfangreiche Aufgabe angenommen hat. Unzählige Male sei er von Ursberg nach Thannhausen gefahren und habe sich stets für die Thannhauser Anliegen Zeit genommen. Nachdem er auf ein persönliches Geschenk von der Pfarrgemeinde verzichtete, verlas Frau Müller ein eigens für Pfarrer Moosariet verfasstes Gedicht von Renate Schindler, welches in besonderem Maß die Dankbarkeit der Thannhauser Pfarrgemeinde ausdrückte. Auch Kirchenpfleger Josef Kirschenhofer lobte die gute Zusammenarbeit Moosariet, besonders seine ruhige und einfühlsame Art.

Zwei Jahre Ausbildung in vielen Bereichen in Thannhausen

Christine Birle absolvierte zwei Jahre lang ihre Ausbildung zur Pfarreihelferin in Thannhausen. In vielfältiger Weise hat sie hierbei die Thannhauser Pfarrgemeinde unterstützt: Unter anderem in der Jugendseelsorge, der Altenseelsorge, bei der Erstkommunion- und Firmungsvorbereitung, beim Pfarrfest und bei der Organisation der Nikolausaktion. Sowohl von Gemeindereferentin Martina Pawlitschko-Lidl als auch von der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden wurde hierbei ihre große Hilfsbereitschaft, Flexibilität, vielseitige Einsatzfähigkeit und enorme Musikalität gelobt. Von der Gemeindereferentin erhielt sie unter anderem als Zeichen ihrer großen musikalischen Fähigkeiten einen Schirm mit Musiknoten geschenkt, von der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden einen Schutzengel.

Auch Christine Birle lobte die gute Zusammenarbeit mit der Thannhauser Pfarrgemeinde und wünschte alles Gute für die neu entstehende Pfarreiengemeinschaft Thannhausen-Ursberg.

Pfarrer Dr. Moosariet bedankte sich ebenso bei allen Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen der Pfarrgemeinde Thannhausen. Er habe hier viel Schönes und viel Freude erleben dürfen. Thannhausen sei eine sehr lebendige und aktive Gemeinde. Besonderes Lob ließ er der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden, der Gemeindereferentin, den Pfarrsekretärinnen, den Mesnern, Robert Sittny, Margarita Beßler für die Organisation der Anbetungsstunden, den Ministranten, und nicht zuletzt dem Kirchenpfleger zuteilwerden, der seine Arbeit „perfekt“ absolviere.

Ab September wirkt Moosariet nur ein paar Kilometer weiter

Pfarrer Moosariet wird ab September seinen Dienst als Pfarrer in der Pfarreiengemeinschaft Münsterhausen antreten, Christine Birle als Pfarrhelferin in der Pfarreiengemeinschaft Buch bei Illertissen.

In seiner Predigt an diesem Sonntag wies Moosariet insbesondere darauf hin, ausgehend vom Gleichnis Jesu vom Schatz im Acker, dass für uns nichts wichtiger sein dürfe als das Reich Gottes. (zg)

Lesen Sie dazu auch:

Memminger Stadtkaplan wird Thannhausens neuer Pfarrer

Gemeinde Thannhausen verabschiedet Pfarrer

Pfarrer Finkl hört auf: Ein Priester ist auch Mensch

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren