1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Angebot für junge Mütter und Schwangere

Ziemetshausen

10.09.2019

Angebot für junge Mütter und Schwangere

Einweihung der Praxis „Mamafreude Fitness“ (von links): Marietta Endrös, Irmgard Neu Pfarrer Bernhard Endres, Bürgermeister Anton Birle, Marktrat Manfred Krautkrämer, Canan Nagl, Bundestagsabgeordneter Dr. Georg Nüßlein, Bürgermeisterkandidat Ralf-Maximilian Wetzel, Landratstellvertreterin Monika Wiesmüller-Schwab und 2. Bürgermeister Michel Maier. 
Bild: Peter Voh

In Ziemetshausen gibt es jetzt eine Praxis zur Betreuung von Schwangeren und jungen Müttern.

Hohe Anerkennung für den Mut zur Gründung ihrer Praxis zur Betreuung von Schwangeren erfuhren Fitnesstrainerin Canan Nagl, Hebamme Marietta Endrös und Kinderkrankenschwester Irmgard Neu. Bei der Einweihungsfeier in der Wiedengasse in Ziemetshausen wurde das Rundum-Sorglos-Paket für werdende und eben niedergekommene Mütter gelobt. „Berate dich stets mit einem Besonnenen, der dir auch hilft, wenn du strauchelst“, so zitierte Pfarrer Bernhard Endres aus dem Buch Sirach.

Breites Angebot für die Zeit unmittelbar vor und nach der Geburt

Es sei gut, wenn es nicht nur bei Problemen Menschen gebe, die helfen können. Canan Nagl freut sich, dass sie mit ihren Partnerinnen und der Unterstützung Vieler ein Projekt anstoßen konnte, das stark nachgefragt werde, bislang aber weit und breit kein Angebot gab. Mehr oder weniger Zufall, dass die drei dafür eine seit langem im Dornröschenschlaf befindliche Arztpraxis in der Marktgemeinde finden konnten. Auch Landratstellvertreterin Monika Wiesmüller-Schwab freut sich, dass es hier am Ort und für das weite Umland wieder eine derartige Einrichtung gibt. Mit den Glückwünschen für ein gutes Gelingen überreichte sie den drei Damen auch die Stoffausführung der Landkreismaskottchen.

Mehr zum Thema Gesundheit:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Warum es in Krumbach lange Zeit nur eine Apotheke gab

Geburtshilfe bekommt mehr Raum

Hebammen eröffnen Praxis in Burgau

Ihr Kinderlein kommet! Eine Hebamme über ihren anstrengenden Job

Bürgermeister Anton Birle, der für die Marktgemeinde das Projekt ideell und im Rahmen der Städtebauförderung auch monetär unterstützt hat, hofft, dass sich die in diesem Umfang noch nie da gewesene Kinderförderung auch bei Mamafreude Fitness niederschlagen möge. Überraschungsgast, Bundestagsabgeordneter Georg Nüßlein, hob hervor, dass er im Rahmen seiner gesundheitspolitischen Tätigkeit im Deutschen Bundestag sehr wohl die wichtige Rolle der Hebammen zu schätzen weiß. Es sei angetan von dem Angebotspaket der drei Damen für die Zeit vor der Geburt und danach.

Hebammenpraxis in Ziemetshausen füllt Marktlücke

Nach der Weihe der Praxisräume und dem Segen für die Jungunternehmerinnen durch den Geistlichen stießen alle auf deren Wohl und das Gelingen der Praxistätigkeit an. In einem kleinen Rundgang konnte man sich von der Zweckmäßigkeit der stilvoll eingerichteten Räume ein Bild machen.

Dass Canan Nagl, Marietta Endrös und Irmgard Neu mit ihrem Vorhaben in eine Marktlücke gestoßen sind, sieht man schon daran, dass nach Öffnung der Praxis Anfang August bereits mehr als eine Handvoll Kurse mit nahezu fünfzig Teilnehmerinnen ausgebucht sind.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren