Newsticker

Seehofer will einheitliche EU-Einreisebedingungen für Paare in Corona-Zeit
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Bücherei ist weiter digitalisiert

Wiedereröffnung

25.05.2020

Bücherei ist weiter digitalisiert

Seit dem gestrigen Sonntag ist die Ziemetshauser Bücherei wieder geöffnet, vorher kann man sich schon über das Angebot oder die Verfügbarkeit einzelner Medien über die Homepage der Bücherei informieren.
Bild: Bücherei

Start in Ziemetshausen am gestrigen Sonntag

Die öffentliche katholische Bücherei hat nun unter „webopac Ziemetshausen“ eine eigene Homepage-Seite. Dort kann der Leser den gesamten Medienbestand der Bücherei einsehen und sich vor allem auch über Neuerscheinungen informieren. Mit einem Klick kann der Teilnehmer sein Leserkonto verwalten und künftig seine entliehenen Medien jeweils einmal selbst verlängern. Es können aber etwa auch Medien in die Merkliste aufgenommen oder momentan entliehene Bücher vorbestellt werden.

Die Bücherei ist seit dem gestrigen Sonntag, 24. Mai, wieder geöffnet, bis auf Weiteres allerdings nur sonntags von 10 bis 12 Uhr. Aus bekannten Gründen gilt Maskenpflicht und ist ein Abstand von zwei Metern zum nächsten Besucher einzuhalten.

Da sich gleichzeitig nur acht Personen in der Bücherei aufhalten dürfen und so mit Wartezeiten zu rechnen ist, sollte pro Haushalt nur eine Person kommen.

Ansonsten ist jeder, Interessenten oder Erstnutzer, jederzeit willkommen. Das ehrenamtlich tätige Büchereipersonal freut sich über jeden Besucher. (vop)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren