Newsticker
Impfstoff von AstraZeneca wirkt Berichten zufolge bei Senioren kaum
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Die Sportplatzsanierung steht im Fokus des Vereins

SV Aletshausen

27.07.2020

Die Sportplatzsanierung steht im Fokus des Vereins

Bei der Generalversammlung wurden auch langjährige Mitglieder geehrt

Vorsitzender Martin Bertele berichtete über das Vereinsgeschehen beim Sportverein Aletshausen im abgelaufenen Vereinsjahr.

Ein besonderer Höhepunkt war die 70-Jahr-Feier des SVA im Juni 2019. Mit einem bunten Festprogramm aus Spielen der Jugendfußballmannschaften und der AH-/Hobbymannschaft, einem Elfmeterturnier, einem Festabend mit den Rucksackmusikanten und einem gemütlichen Mittagstisch konnte der SVA sein Jubiläum begehen. Weitere Veranstaltungen waren unter anderem Spieletag, Preisschafkopfturnier, Schlachtpartie, Weihnachtsfeiern sowie die Faschingsveranstaltungen. Kassierer Markus Miller trug den Kassenbericht vor und dankte seinem Vorgänger Peter Bull für die Unterstützung. Kassenprüfer Stefan Lutzenberger bestätigte eine einwandfreie Kassenführung.

Claudia Ebner berichtete über die Veränderungen im Damen- und Kinderbereich sowie die Ausführungen von Peter Bull zu den Sportgruppen Herrengymnastik und Spinning.

Jugendleiter Markus Jeckle informierte die Versammlung über die positive Entwicklung im Bereich Jugendfußball, der aktuell eine G-Jugend, eine F-Jugend, eine E-Jugend sowie eine Mädchenmannschaft (D-Juniorinnen) umfasst. Sein besonderer Dank galt den Trainern und Betreuern der Jugendmannschaften. Kommende Saison kommt zu den vier bestehenden Jugendmannschaften noch eine D-Jugend dazu. Abteilungsleiter Martin Veitleder berichtete von fünf neuen Jugendtrainern beim SVA, die alle erfolgreich die Prüfung zur C-Lizenz abgelegt haben. Weiterhin dankte er allen Sponsoren für die Trikotspenden und dem Platzwart Markus Pawlik für die Pflege des Sportplatzgeländes. Martin Veitleder erläuterte zur Sportplatzsanierung, dass der Sportplatz aufgrund von Unebenheiten, Verfilzung, schlechtem Bewuchs und nicht ausreichender Bewässerung in einem schlechten Zustand sei. Da der SVA in diesem Jahr vom BLSV einen hohen Zuschuss bekommt, müsste die Sanierung noch heuer erfolgen. Bürgermeister Georg Duscher und zwei Vereinsvorstände bedankten sich beim SVA für gute Zusammenarbeit sowie die Pflege und Bereitstellung des Sportheims mit Gelände. Abschließend bedankte sich Martin Bertele bei allen, die den SVA tatkräftig unterstützen und schloss die Versammlung. Geehrt wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft Johann Ebner, Maria Goßner, Bernhard Morhard, Thomas Rampp, Konrad Widy, Alois Paul, Anton Bartenschlager, Luise Hoheisel, Markus Lachenmayer und Gerhard Miller, für 25 Jahre Carmen Grauer und für fünf Jahre Übungsleiter Gerhard Goßner, Rudi Huber, Martin Bertele, Susanne Böck und Jutta Moritz. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren