Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Dorfserie (5): Die letzte Zusam-Mühle steht in Uttenhofen

Dorfserie (5)
14.08.2019

Die letzte Zusam-Mühle steht in Uttenhofen

Jeweils am Sonntag und Mittwoch treffen sich die zwei Dutzend Jugendlichen vor oder in ihrem eigenen Heim zur gemütlichen Einkehr.
7 Bilder
Jeweils am Sonntag und Mittwoch treffen sich die zwei Dutzend Jugendlichen vor oder in ihrem eigenen Heim zur gemütlichen Einkehr.
Foto: Hans Bosch

Plus Von „Zwangseingemeindung nach Ziemetshausen“ spricht heute niemand mehr. Uttenhofen hat sich gut entwickelt und es gibt noch eine besondere Rarität.

„Zwangseingemeindung nach Ziemetshausen“ steht unter dem Datum 1. Mai 1978 in einer privaten Uttenhofer Chronik. Verwundern darf dies nicht, denn an diesem Tag endete die Selbstständigkeit des Dorfes mit seiner bis ins Jahr 1264 zurückreichenden Geschichte. Der Anschluss an den neuen Großkreis Günzburg nach jahrzehntelanger Zugehörigkeit zum Landkreis Augsburg war schon sechs Jahre vorher gleichfalls nur unter „erheblichem Murren“ gebilligt worden. Am Rande sei erwähnt, dass der Nachbarort Schönebach in gleicher Weise betroffen war. Beide akzeptierten die politische Entscheidung unter Protest.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren