1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ein technischer Defekt ist wohl die Ursache des Kioskbrandes in Breitenthal

Breitenthal

12.09.2018

Ein technischer Defekt ist wohl die Ursache des Kioskbrandes in Breitenthal

In Breitenthal ist am Montagabend ein Kiosk abgebrannt. Ein technischer Defekt ist offenbar die Ursache des Brandes
Bild: Foto-Weiß

In Breitenthal brannte ein Kiosk. Eine vorsätzliche Brandstiftung wird derzeit ausgeschlossen.

Am Montagabend wurde gegen 21 Uhr der Brand eines Kiosks auf dem Gelände des Breitenthaler Vereinsheimes im Bereich des Sportplatzes mitgeteilt. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen und Personen kamen nicht zu Schaden. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro. Der Kriminaldauerdienst übernahm noch in der Nacht am Brandort die ersten Ermittlungen. Weitere Untersuchungen führte die Kriminalpolizei Memmingen mit einer Gutachterin des Bayerischen Landeskriminalamtes vor Ort durch. Nach dem derzeitigen Stand der Erkenntnisse kann eine vorsätzliche Brandlegung bzw. eine Einwirkung von außen nahezu ausgeschlossen werden. Die Ermittler halten derzeit eine technische Ursache für den Brandausbruch für wahrscheinlich. Weitere spurentechnische Untersuchungen wurden mit dem Bayerischen Landeskriminalamt veranlasst und dauern derzeit noch an. (pm)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
IMG_0012.JPG
Krumbach/Thannhausen

Kreis Günzburg: volle Straßen in kleinen Ortschaften

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden