Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder sieht Kampf gegen Corona in entscheidender Woche
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Einbrecher fahren in Tankstelle und erbeuten viele Zigaretten

Ichenhausen

10.04.2015

Einbrecher fahren in Tankstelle und erbeuten viele Zigaretten

In einer Tankstelle in Ichenhausen haben Einbrecher viele Zigaretten erbeutet.
Bild: Armin Weigel/dpa (Symbolbild)

Da konnte die Polizei auch nichts mehr machen. Als der Alarm ausgelöst wurde und die Beamten zum Tatort eilten, waren die Täter schon weg. Mit einer fetten Beute.

Zigaretten im Gesamtwert von rund 7300 Euro haben bislang unbekannte Täter in der Nacht auf Donnerstag in einer Tankstelle an der Krumbacher Straße in Ichenhausen erbeutet. Wie die Polizei berichtet, fuhren sie mit einem Auto gegen die gläserne Eingangstür und gelangten auf diese Weise in die Tankstelle. In den Geschäftsräumen entwendeten sie ganz gezielt und ausschließlich die Zigaretten. Um 2.46 wurde der Einbruchalarm ausgelöst.

Die Täter, die mit einem roten Auto flüchteten, konnten allerdings nicht mehr angetroffen werden, denn der Einbruch dauerte nur wenige Minuten, erklären die Beamten. Die Ermittler der Polizei aus Günzburg gehen bislang davon aus, dass insgesamt drei Personen an dem Einbruch und dem Diebstahl in der Tankstelle beteiligt waren. Die Einbrecher waren mit Sturmhauben maskiert und trugen Handschuhe. Sie hinterließen einen Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. (zg)

Hinweise Die Polizei Günzburg bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 08221/919-0.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren