Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Ellzee: Karl Schlosser: Von der Kommunalpolitik wieder in den Stall

Ellzee
28.05.2020

Karl Schlosser: Von der Kommunalpolitik wieder in den Stall

Karl Schlosser freut sich vor allem über die gelungene Friedhofserweiterung unmittelbar an der Ellzeer Kirche.
Foto: Emil Neuhäusler

Karl Schlosser war 24 Jahre Gemeinderat und 18 Jahre Bürgermeister in Ellzee. Zum Abschied blickt er zurück. Die Landwirtschaft ist noch immer sein Hobby.

Karl Schlosser trat bei der Kommunalwahl im März nach drei Legislaturperioden nicht mehr als Bürgermeisterkandidat der Gemeinde Ellzee an. Er wird in Kürze 70 Jahre alt und er brachte seine Energie und seine Kraft fast ein halbes Jahrhundert lang in die Gemeinde als Gemeinderat, Bürgermeister, Vereinsmitglied und -vorstand ein. Dafür bekam er auch Anerkennung außerhalb der Gemeinde: 2013 wurde ihm von der damaligen bayerischen Justiz- und Verbraucherschutzministerin Dr. Beate Merk das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.