Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ferienprogramm in Krumbach: Das ist für Kinder geboten

Krumbach

27.07.2020

Ferienprogramm in Krumbach: Das ist für Kinder geboten

Eine Wanderung mit Alpakas ist nur ein Angebot des vielfältigen Sommerferienprogramms der Stadt Krumbach.
Bild: Vicky Jeanty

Die Sommerferien haben begonnen. Und in Krumbach wird den Kindern ein buntes Ferienprogramm angeboten. So kann man sich anmelden.

Sowohl Kinder als auch Eltern werden sich dieses Jahr besonders freuen: Die Sommerferien haben nun endlich begonnen. Was für ein verrücktes und besonderes Schuljahr! In den Ferien gibt es aber wieder etwas Normalität. Die Jugendpflege Krumbach hat für Kinder und Jugendliche zahlreiche Angebote zusammengetragen und im Sommerferienprogramm aufgelistet. Dieses gibt es heuer allerdings nur in digitaler Form. Auf den Seiten der Stadt Krumbach und des Bürgerhauses ist es zum Download bereit. Hier eine kleine Übersicht, was in Krumbach alles geboten ist.

  • Die Märchenfrau Lola Grün hat sich viele tolle Angebote ausgedacht. Das Angebot „Herzensmärchen, Märchenherzen“ wird jeden Montag und Dienstag in der gesamten Ferienzeit angeboten.
  • Jugendpflege, Quartiersmanagement und Jugendpflege haben sich auch etwas für die ganzen Ferien ausgedacht. Mit der App „Actionbound“ können mutige Detektive wieder auf Spurensuche gehen, denn der Dieb, der aus den Pfingstferien bekannt ist, ist wieder unterwegs! Für die Kleineren gibt es aber diesmal auch eine Rallye ganz ohne Handy: Die kleine Biene Sumsi lädt zu einer Abenteuer-Tour durch den Kreislehrgarten ein. Auch der Naturlandhof Schmidberger ist mit zwei tollen Angeboten im Ferienprogramm vertreten. Bereits am 27. Juli kann man bei „Prima Klima vor der Haustüre“ Wissenswertes über den Klimawandel erfahren und das mit ganz viel Spiel und Spaß! Bei dem Angebot „Kinder können Kneipp“ von Lola Grün gibt es außerdem am 27. Juli Interessantes über das Leben von Sebastian Kneipp herauszufinden. Am 28. Juli gibt es sowohl für die Kinder etwas als auch für die Großeltern: Die Großeltern-Enkel-Aktion auf dem Naturlandhof Schmidberger verspricht viel Spaß für Klein und Groß! Auch das Heimatmuseum ist mit mehreren Angeboten in den Sommerferien dabei. Am 29. Juli wird mit „Ohne Handy und ohne Tablet“ am Rad der Zeit gedreht! Für die Beweglichen ist auch etwas im Programm vertreten: Yogatrainerin Sabine Binder bietet am 29. Juli Kinderyoga mit lustigen Übungen aus der Tier- und Pflanzenwelt an. „Gut unterwegs im Elfenreich“ heißt das zauberhafte Angebot, welches Märchenfrau Lola Grün ebenso am 29. Juli durchführt.
  • In die Kinder-Koch- und -Backakademie lädt Ramona Kuen ein. In fünf Modulen, am 31. Juli starten, gibt es für die Kinder tolle Tipps in der Küche.
  • Beim mega-kreativen Märchenspaß von Lola Grün gibt es außerdem etwas für zu Hause: Am 3. und 4. August kann man sich XXL-Bastelbögen abholen und am Ende sogar etwas gewinnen! Ramona Kuen ist außerdem nicht nur mit Back- und Kochangeboten dabei, auch ihr beliebtes Brain-Gym bietet sie am 4. August für Anfänger und am 12. August für Fortgeschrittene an.

Ferienprogramm Krumbach: Zumba und Zaubern

  • Was sind denn das für Trolle im Park? Bunt wird es bei dem Angebot von Melanie Rampp im Stadtgarten am 4. und 11. August, bei welchem getanzt, gesungen und musiziert wird.
  • Die Schule der Phantasie bietet am 4. August viel Spaß bei „Bäume erzählen“. Bunt wird es auch am 6. August auf der Gemüsewiese Krumbach, denn bei der „bunten Vielfalt“ wird gebastelt, gemalt und Samenbomben gemacht!
  • Wieder mit im Sommerferienprogramm ist auch Janina Kunisch mit ihrem Zumba für Kids und Teens! Am 8. August wird mit ihr das Tanzbein geschwungen.
  • Für Zauberfreunde ist dieses Jahr auch wieder etwas dabei: Fred Bossie aus der Ulmer Zauberschule zeigt am 12. August tolle Zaubertricks, am Ende gibt es dann ein Diplom für die Zauberlehrlinge.
  • Ebenso wieder am Start sind Sajama Lama, welche am 12. August eine Alpakawanderung anbieten.
  • Von Ramona Kuen findet außerdem am 15. August ein Kinderkochkurs mit viel Spaß und leckerem Essen statt.
  • „Auf die Plätze, fertig, los!“ heißt es bei der spielerischen Kinderleichtathletik des TSV Niederraunau am 21. August.
  • Auch der Musikverein 1816 Krumbach bietet unterhaltsame Angebote. Bei der „Klingenden Küche“ am 26. August wird mit Küchenutensilien ordentlich Lärm gemacht, wobei am gleichen Tag auch noch mit Boomwhackers, also bunten, klingenden Röhren, ordentlich musiziert werden kann!

Für alle ist was dabei beim Ferienprogramm in Krumbach

  • „Wie bitte wird gefilzt?“ ist die Frage beim weiteren Angebot von Sajama Lama, welches am 27. August stattfindet. Nicht um Lamas, sondern um Drachen geht es hingegen bei der Kinder-Vernissage und Ausstellung „Der kleine Drache Kokosnuss“, welche am 27. August anfängt. Am 31. August können Kinder fantastische Märchen bei „Die 12 Jahresmänner“ erleben.
  • Der tolle Musiknachmittag „Kultur für Kids“ wird vom Simpert-Kraemer-Gymnasium (SKG) am 1. September angeboten und verspricht Sprechkanons, Musizieren mit verschiedenen Instrumenten und coole Rhythmen.
  • Bei der dialogisch-aktiven Führung „Krumbach – vom Marktort zur Stadt“ kann man am 2. September viel über die Entwicklung von Krumbach erfahren. Da die klassische Kinderbibelwoche dieses Jahr leider nicht stattfinden kann, hat sich die Pfarrei St. Michael den Kinderbibeltag „Bibel für Kids“ ausgedacht, welcher am 3. September angeboten wird.
  • Eine spannende Familien- und Kinderstadtführung gibt es noch am 3. September zu erleben. Wenn die Schule dann schon wieder angefangen hat, gibt es noch eine tolle Aktion, auf welche sich Kinder freuen können: Die „Spielstraße to go“ am 13. September! Hier werden Pakete verteilt, mit welchen die Kinder ganz einfach durch verschiedene Stationen gelotst werden.

So wird deutlich: Jede Menge Angebote, sodass die Sommerferien zu Hause bunt und abwechslungsreich werden können! Das Sommerferienprogramm ist auf den Webseiten der Stadt Krumbach sowie des Bürgerhauses online verfügbar. Dort gibt es auch detaillierte Anmeldeinfos. Eine gedruckte Version gibt es dieses Jahr nicht.

So wünscht die Jugendpflege Krumbach beim „digitalen Durchblättern“ viel Spaß und allen Kindern und Jugendlichen schon mal eine tolle Sommerferienzeit! (zg)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren