Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Gemeinschaft über den Tod hinaus

30.11.2019

Gemeinschaft über den Tod hinaus

Die Messfeier für die verstorbenen Priester und Diakone des Dekanats Günzburg stand im Mittelpunkt des Kapiteljahrtags in der Ziemetshauser Pfarrkirche.
Foto: Wolfgang Flödl

Besondere Messfeier für verstorbene Geistliche

Die Messfeier für die verstorbenen Priester und Diakone aus den 80 Pfarreien des Dekanats Günzburg stand im Mittelpunkt des Kapiteljahrtags, der in der Ziemetshauser Pfarrkirche gefeiert wurde.

„Requiem aeternam dona eis, Domine“, sang der Kirchenchor unter der Leitung von Wolfgng Flödl, als die Geistlichen in das gut gefüllte Gotteshaus einzogen. Aus vielen Pfarreien feierten Gläubige den Gottesdienst mit. „Unsere Mitbrüder waren Seelsorger mit Höhen und Tiefen“, sagte Dekan Klaus Bucher in der Begrüßung: „jetzt sind wir es, die für ihre Seelen sorgen.“

Der Burgauer Stadtpfarrer Simon Stegmüller zeigte in einer lebendigen Predigt Maria als Vorbild und Wegbegleiterin für jeden Christen auf: „Von ihr können wir alle lernen, was es heißt, auf Gott zu hören, sich ihm anzuvertrauen und nach seinem Willen zu handeln.“ Beim „Libera“ am Ende des Gottesdienstes verlas Dekan Klaus Bucher die Namen der in den letzten zehn Jahren verstorbenen Priester und Diakone aus dem Dekanat Günzburg. Eine vom Pfarrgemeinderat vorbereitete Brotzeit im Pfarrheim brachte den Abend zum Ausklang. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren