Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Krumbach: "Absoluter Quatsch": Das kritisieren Krumbacher an den neuen Einbahnstraßen

Krumbach
05.10.2021

"Absoluter Quatsch": Das kritisieren Krumbacher an den neuen Einbahnstraßen

Im Rahmen des aktuellen Krumbacher Verkehrsversuchs ist ein Einbiegen von motorisierten Verkehrsteilnehmern in die Heinrich-Sinz-Straße nicht mehr möglich.
Foto: Peter Bauer

Plus Zahlreiche Zuschriften von Lesern zum Versuch im Bereich Hohlstraße/Heinrich-Sinz-Straße/Synagogengasse. Bei uns können Sie online abstimmen!

Insgesamt „flüssig“ sei dort der Verkehr, sagt der Krumbacher Stadtbaumeister Björn Nübel auf Anfrage unserer Redaktion. Derzeit läuft ein Einbahnstraßenversuch für die Hohlstraße/Heinrich-Sinz-Straße/Synagogengasse in Krumbach. Nübel sagt, dass die Stadt Anregungen aus der Bevölkerung auswerte und gegebenenfalls aufgreife. Die Redaktion hat etliche Zuschriften erhalten, die den Versuch meist kritisch bewerten. Bei uns können Sie online abstimmen, was Sie von der neuen Regelung halten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.