Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: Babysitterin verliert 2500 Euro an Betrüger

Krumbach
25.07.2018

Babysitterin verliert 2500 Euro an Betrüger

Eine junge Frau hatte sich als Babysitterin beworben und sollte Spielzeug kaufen. Das stellte sich jedoch als Betrugsmasche heraus.
Foto: Holger Hollemann, dpa (Symbolfoto)

Die Suche nach einem Babysitter stellte sich in Krumbach als Betrug heraus. Eine junge Frau bekam einen gefälschten Scheck - und überwies 2500 Euro in die Ukraine.

Statt ein Baby zu sitten, ist eine 20-Jährige aus Krumbach Opfer von Betrügern geworden und hat so 2500 Euro verloren. Die junge Frau gab nach Polizeiangaben vom Mittwoch ein Inserat als Babysitterin im Internet auf. Eine Person aus London meldete sich und erklärte, mit der Familie nach Deutschland ziehen zu wollen und eine Babysitterin zu benötigen. Die 20-Jährige sollte schon einmal Möbel und Spielsachen für das Kind kaufen. Dafür erhielt die junge Frau einen Scheck in Höhe von 2700 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.