Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: Die aktuelle Botschaft der Hürbenerin Hedwig Lachmann

Krumbach
28.08.2020

Die aktuelle Botschaft der Hürbenerin Hedwig Lachmann

Hedwig Lachmann (1865 bis 1918). Das Bild wurde möglicherweise im Jahr 1901 aufgenommen.
2 Bilder
Hedwig Lachmann (1865 bis 1918). Das Bild wurde möglicherweise im Jahr 1901 aufgenommen.
Foto: Archiv Auer

Plus Vor 155 Jahren wurde die Lyrikerin und Übersetzerin Hedwig Lachmann geboren.Die Münchner Autorin Rita Steininger hat ihr im Literaturportal Bayern eine Darstellung gewidmet.

155. Es ist kein „runder Geburtstag“, keines dieser klassischen Jubiläen. Und doch ist es eine ungewöhnliche Lebenszahl. Und eine besondere Zahl für die Lyrikerin und Übersetzerin Hedwig Lachmann, die lange in Krumbach-Hürben gelebt hat. Sie wird vor 155 Jahren geboren. In den gegenwärtigen Zeiten, die auch durch massive gesellschaftliche Veränderungen geprägt sind, wird ihr wechselvolles Leben, vor allem aber ihr Einsatz für den Frieden und das Miteinander der Menschen, mitunter bemerkenswert intensiv betrachtet. Unter anderem auch in einem Beitrag der Münchner Autorin Rita Steininger auf der Internetseite literaturportal-bayern.de.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.