Newsticker
USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: Krumbach: Nach dem Spaziergang waren die Reifen zerstochen

Krumbach
12.01.2021

Krumbach: Nach dem Spaziergang waren die Reifen zerstochen

Zwei Autos wurden am Wochenende in Krumbach beschädigt.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Unbekannter hat an einem zwischen Krumbach und Deisenhausen abgestellten Auto zwei Reifen zerstochen. Außerdem gab es eine Unfallflucht.

Ein Unbekannter hat am Sonntag nahe Krumbach an einem Auto zwei Reifen zerstochen. Der Besitzer hatte den Wagen gegen 11 Uhr an der Staatsstraße 2019 zwischen Krumbach und Deisenhausen abgestellt. Als er nach einem einstündigen Spaziergang zu seinem Auto zurückkehrte, stellte der 64-Jährige fest, dass zwei Reifen zerstochen waren. Der Sachschaden beträgt rund 140 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.