Newsticker
In Donezk toben weiter schwere Kämpfe
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Krumbach: Rund 1500 Haushalte in Krumbach ohne Strom

Krumbach
28.08.2019

Rund 1500 Haushalte in Krumbach ohne Strom

In der Nacht zum Montag fiel in der Krumbacher Innenstadt der Strom aus. Rund 1500 Haushalte waren davon betroffen.

In der Nacht zum Montag gab es in der Krumbacher Innenstadt einen Stromausfall. Ursache für den Blackout war ein angebohrtes Kabel. Aufgrund des Vorfalls wird es im Herbst zu Beeinträchtigungen des Verkehrs am Marktplatz kommen.

Wohl von weiten Teilen der Krumbacher Bevölkerung unbemerkt, ereignete sich in der Nacht auf vergangenen Montag ein größerer Stromausfall im Innenstadtgebiet. Wie jetzt bekannt wurde, fiel der Strom gegen 0.55 Uhr aus. Ursache für den Blackout war, wie Lechwerke-Pressesprecher Ingo Butters berichtet, ein defektes Erdkabel. Offenbar wurde die Leitung bei Bauarbeiten an der Nattenhauser Straße beschädigt. Dabei wurde das Kabel so angebohrt, dass der Defekt nicht unmittelbar, sondern erst mit einer gewissen zeitlichen Verzögerung für Probleme im Netz sorgte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.