Newsticker
SPD, Grüne und FDP gehen harmonisch in Koalitionsgespräche
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: Schwäbische Förster schlagen in Krumbach Alarm: Im Wald herrscht der Klimanotstand

Krumbach
27.09.2019

Schwäbische Förster schlagen in Krumbach Alarm: Im Wald herrscht der Klimanotstand

Stürme und Trockenheit setzen nicht nur den Fichten zu. Angesichts des Klimawandels gerate der Wald, der ja eigentlich als Klimaretter gelte, selbst in Bedrängnis, sagen die Schwäbischen Forstleute. In einer in Krumbach verabschiedeten Resolution fordern sie Maßnahmen zur Rettung des Waldes.
Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Angesichts des Klimawandels gerät der Wald auch hierzulande in schwere Bedrängnis. Auf einer Sitzung in Krumbach verabschiedeten die Forstleute eine Resolution mit Forderungen

Der Berufsverband der Förster in Schwaben – der Bund Deutscher Forstleute (BDF) – hat bei seiner Sitzung in Krumbach vor Kurzem eine Resolution anlässlich der weltweiten Klimastreiks verabschiedet. Die Resolution mit dem Titel „Klimanotstand im Wald – Politik muss handeln“ wurde bei der BDF-Bezirksversammlung in Krumbach von den Mitgliedern beschlossen. Die Förster in Schwaben und ganz Bayern sind in großer Sorge um die Zukunft des Waldes, deshalb schlagen sie nun Alarm.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.