Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: Urlaubsgrüße aus Krumbach

Krumbach
17.08.2019

Urlaubsgrüße aus Krumbach

Bunte Zeichnungen, Wappen und Fahnen auf zum Teil kolorierten Postkarten ergänzten die Bild-Darstellungen der Stadt.
2 Bilder
Bunte Zeichnungen, Wappen und Fahnen auf zum Teil kolorierten Postkarten ergänzten die Bild-Darstellungen der Stadt.
Foto: Stadtarchiv

Aus Zeiten, als weder Selfies noch WhatsApp-Nachrichten verschickt werden konnten. Postkarten aus der Kammelstadt Krumbach.

Schnelllebig wie der technische Fortschritt im Allgemeinen sind die neuzeitlichen Kommunikationsmittel im Besonderen: Was heute eine digitale Bilddatei vom Smartphone und via WhatsApp im Internet verschickt und an den Freundeskreis „gepostet und geteilt“ bedeutet – das war vor Jahrzehnten noch die „gute, alte Ansichtskarte“, die per Postzustellung die Empfänger mit Ansichts-Bild und Begleit-Text erreichte. Allein der Name verrät es schon: Mit diversen Kartengrüßen wurden Ansichten geboten – und freilich auch Einsichten vermittelt. Auch die Stadt Krumbach präsentierte sich schon früh auf den bald mehr und mehr bunt und mit grafischem Beiwerk gestalteten Karten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.