Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: Wie Krumbachs Wasserversorgung gewachsen ist

Krumbach
10.09.2019

Wie Krumbachs Wasserversorgung gewachsen ist

Besichtigung des „Hammerschmied-Brunnen“ mit Wassermeister Alois Konrad und Vorsitzender des Heimatvereins, Willi Fischer. 
2 Bilder
Besichtigung des „Hammerschmied-Brunnen“ mit Wassermeister Alois Konrad und Vorsitzender des Heimatvereins, Willi Fischer. 
Foto: Rupert Strobl

Plus Am Tag des offenen Denkmals ermöglicht der Heimatverein einen Blick in ansonsten verborgene Welten.

Regen und Wasser gehören zusammen, das weiß jedes Kind. Aber was hat es auf sich, wenn die Wasserversorgung Krumbach mit Historismus in Verbindung gebracht wird? Die Antwort darauf erhielten die vielen interessierten Exkursionsteilnehmer, die sich trotz Regen am Hürbener Wasserturm eingefunden hatten, vom Vorsitzenden des Heimatvereins Krumbach, Willi Fischer: „Dieser markante Wasserturm im Osten und sein Pendant beim Dreifaltigkeitsweg im Westen, wurden im Jahr 1907 in der Architektur älterer Stilrichtung erbaut“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.