Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Landkreis Günzburg: Ruhestörung in der Erntezeit - was dürfen die Landwirte?

Landkreis Günzburg
13.08.2020

Ruhestörung in der Erntezeit - was dürfen die Landwirte?

Früher gab es Getreidegarben, die auf dem Hof ausgedroschen wurden. Heute produzieren Ballenpressen nach der Mähdrescherfahrt auf dem Feld Strohquader.
Foto: Gertrud Adlassnig

Plus Zwischen Bauern und Landbewohnern kommt es durch Lärm oftmals zu Konflikten. Welche Sonderrechte Bauern haben und welche Vorgaben auch für sie gelten.

Staub, Krach, überbreite Fahrzeuge: Belästigung bis weit in die Nacht hinein und ab dem frühen Morgen durch dröhnende Fahrzeuge während der Erntezeit. Viele Anlieger fragen sich, ob das überhaupt rechtens ist. Denn nicht nur die feierabendliche Ruhe, auch Sonntagsruhe wird durch die Landmaschinen zunichte gemacht. Der ruhebedürftige „Nine to Fiver“ ist genervt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.