Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Mann stürzt betrunken mit seinem Fahrrad

Krumbach

03.05.2020

Mann stürzt betrunken mit seinem Fahrrad

Zu einem Unfall mit einem Radfahrer ist die Polizei in die Ulmer Straße in Krumbach gerufen worden.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Als die Polizei kam, konnte der 54-Jährige nur noch lallen.

Am Maifeiertag gegen 21.30 Uhr, ist ein 54-jähriger Mann mit seinem Fahrrad in Krumbach auf der Ulmer Straße in südöstliche Richtung gefahren. Auf Höhe des Bestattungsdienstes Gschwind stürzte er laut Polizei vom Rad und bleibt verletzt auf dem Fußweg liegen. Zwei Passanten fanden den verletzten und zunächst nicht ansprechbaren Mann auf dem Fußweg liegend neben seinem Rad. Beim Eintreffen der verständigten Polizeistreife und des Rettungswagens war der Radfahrer dann wieder ansprechbar. Bei ihm wurde starker Alkoholgeruch festgestellt, zudem sei seine Sprache nach Angaben der Polizei verwaschen und lallend gewesen, weshalb bei ihm eine Blutentnahme angeordnet wurde. Den Radfahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren