Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Neuburg: Kleintransporter kippt um, 8000 Euro Schaden

Neuburg/Edelstetten

17.01.2021

Neuburg: Kleintransporter kippt um, 8000 Euro Schaden

Zu einem Unfall mit einem erheblichen Schaden kam es zwischen Neuburg und Edelstetten (Symbolbild).
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Zu einem Unfall mit einem erheblichen Sachschaden kam es zwischen Edelstetten und Neuburg. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Ein erheblicher Sachschaden entstand am Freitag, gegen 13.10 Uhr bei einem Unfall zwischen Edelstetten und Neuburg. Ein 21-jähriger Mann fuhr mit seinem Kleintransporter auf der Ortsverbindungsstraße von Edelstetten in Richtung Neuburg. Als ihm ein Pkw entgegenkam, steuerte der 21-Jährige laut Polizei zu weit nach rechts in den schneebedeckten Seitenstreifen und geriet mit dem Kleintransporter in den parallel zur Fahrbahn verlaufenden Straßengraben, wo das Fahrzeug umkippte und auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen kam. Der Fahrer wurde beim Unfall nicht verletzt. Am Transporter entstand, so die Polizei abschließend, ein Sachschaden von geschätzt rund 8000 Euro. (zg)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren