Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Niederraunau: „Wanderer“, Lederhose und Haferlschuhe

Niederraunau
12.06.2017

„Wanderer“, Lederhose und Haferlschuhe

Nach exakt 23 Stunden und 18 Minuten am Ziel: Gerhard Brühmüller mit seinem „Wanderer“ in Riva del Garda.
2 Bilder
Nach exakt 23 Stunden und 18 Minuten am Ziel: Gerhard Brühmüller mit seinem „Wanderer“ in Riva del Garda.
Foto: Sammlung Brühmüller

Was Gerhard Brühmüller aus Niederraunau an Fahrten mit einem Rad aus den 30er Jahren reizt und welche Touren nach der Fahrt an den Gardasee folgen.

Auf den Tag genau ist es heute 200 Jahre her: Am 12. Juni 1817 startete Karl Freiherr von Drais mit seinem hölzernen Laufrad zu seiner legendären Mannheimer Jungfernfahrt. Die Fahrt mit seiner „Draisine“, gilt als die Geburtsstunde des Fahrrads – der Beginn einer einzigartigen Erfolgsgeschichte. Etwa eine Stunde benötigte von Drais damals für die rund 15 Kilometer lange Strecke und erreichte damit immerhin eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 15 Stundenkilometern. 200 Jahre später sind viele Räder mit Hightech geradezu gespickt. Aber vielleicht gerade deswegen bleibt der Blick in die Radgeschichte so faszinierend. Und immer wieder reizt Tüftler das besondere Radelgefühl mit Oldtimern mit wenig Technik.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.