Newsticker

Wegen Corona: CDU-Spitze verschiebt Parteitag zur Vorsitzendenwahl ins nächste Jahr
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Sarah ist die Schönste

Günzburg

28.05.2015

Sarah ist die Schönste

Sarah Nowak ist eine strahlende Erscheinung, wie sie hier beispielsweise auf dem Wertinger Volksfest demonstriert. Jetzt wurde sie angeblich zum Playmate des Jahres gewählt. (Archivbild)
Bild: Marion Buk-Kluger

Die Bankkauffrau aus Günzburg legt eine steile Karriere hin und ist nach dem Auftritt beim „Bachelor“ offenbar Playmate des Jahres geworden. Die Fans liegen ihr zu Füßen.

Sie ist eine Frau, die viele fasziniert und von vielen beneidet wird – die schöne Günzburgerin Sarah Nowak. So schreibt etwa einer ihrer Facebook-Fans ganz ungeschminkt: „Gib mir bitte deine Haut, deine Augenbrauen, deine Lippen, deine Figur ... ach scheiß drauf, gib mir alles ab!“ Das kann sie natürlich nicht, denn ihr Aussehen, ihr Körper ist ihr Kapital – und das wirft ordentlich Zinsen ab. Wie die Bild-Zeitung jetzt berichtet, wurde die 23-Jährige zum Playboy-Playmate des Jahres 2014 gewählt. Für die August-Nummer des Hochglanzmagazins mit dem legendären Ruf hatte sie sich ausgezogen und offenbar nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Ob sie tatsächlich die Nummer eins unter dem nackten Dutzend des Playboy-Jahrgangs 2014 ist, wurde bisher noch nicht offiziell bestätigt, denn das Magazin will mit der Nachricht erst am 10. Juni an die Öffentlichkeit gehen. Wie es dann doch angeblich ruchbar wurde, dass Sarah Nowak zum Playmate des Jahres wurde, schildert die Bild-Zeitung so: Ein Bekannter von ihr habe auf dem Internet-Bilderportal Instagram folgende Nachricht hinterlassen: „Sarah Nowak. Du hast es geschafft – yeahhhhh!“ Kurz danach sei der Post von der Seite verschwunden. Eine Bestätigung von der Blondine bekam das Blatt auch nicht, sondern nur die Aussage: „Ich weiß selbst nicht, ob ich gewonnen habe.“ Eine Anfrage der Günzburger Zeitung auf ihrer Handy-Mailbox blieb gestern bis Redaktionsschluss unbeantwortet.

Es spricht vieles dafür, dass die Blondine die Nummer eins geworden ist, denn sie hat sich nicht nur auf ihr Aussehen verlassen, sondern auch sonst noch einiges getan. In der RTL-Kuppelshow „Der Bachelor“ kam sie weit nach vorne, das hat ihr mit Sicherheit Punkte gebracht. Auf ihren Internet-Seiten bei Instagram und Facebook postet sie immer wieder neue Bilder von sich, die andere vor Neid erblassen und Sätze wie diesen schreiben lassen: „Ihre Augenbrauen sind echt der Hammer geworden, passt perfekt zu ihren Haaren und zu ihrem Gesicht. Sie hat echt ’ne traumhaft schöne Ausstrahlung und sympathisch ist sie auch.“ Oder einen wie den: „Meeeega Knaller dieses Foto.“

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Dabei beantwortet Sarah Nowak auch Fragen zur Schönheit, die bei ihr ganz natürlich erscheint. Wenn also jemand wissen will, wie sie ihre Haut pflegt, gibt sie zur Antwort: „Ehrlich – gar nicht. Ich schminke mich abends immer brav ab und gebe Creme drauf, fertig.“

Seit etlichen Monaten hat das Leben der gelernten Bankkauffrau erheblich an Fahrt gewonnen, was sie auch mit Witz kommentiert. So stellte sie etwa ein kleines Filmchen ins Internet, das sie in Hollywood zeigt und wie sie sich dort fortbewegt – sitzend auf einem Rollköfferchen. Aber bei Facebook ist sie auch am Steuer eines Ferrari zu sehen.

Sie hält auch nicht hinterm Berg damit, wie sie ihre Zukunft sieht: „Ich werde glücklich leben und jeden Tag genießen. Ich werde alles, was mich unglücklich macht, nun meiden. Ich werde die Dinge schätzen, pflegen und lieben, die mich glücklich machen.“ Wenn sie nun tatsächlich Playmate des Jahres geworden ist, wird Sarah Nowak wohl noch ein wenig glücklicher sein. Dann wird sie sich erneut vor der Kamera ausziehen müssen, doch danach soll Schluss sein mit dem öffentlichen Blankziehen.

Wie sie früher einmal unserer Zeitung verriet, stehe sie nach einem Playmate-Sieg für Nacktfotos nicht mehr zur Verfügung. Schließlich gibt es ja genug andere schöne Bilder von Sarah Nowak.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren