Newsticker
EU und Astrazeneca streiten um Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Schnuppertage im Musikcenter

Musik

10.07.2020

Schnuppertage im Musikcenter

Auch Gesangsunterricht ist am Musikcenter in Zeiten von Corona möglich: Sarah Bertele mit ihrer Schülerin Ardilla Weiß – mit Abstand und einer Trennwand aus Plexiglas.
Bild: Walter Weiß

Im Juli gibt es Probestunden für diejenigen, die es schon immer mal probieren wollten

„Musik tut gut“, diese Weisheit dürfte so ziemlich jedem nicht wirklich neu sein, denn von kleinen Kindern über Jugendliche bis hin zu Erwachsenen erfreuen sich alle daran, sei es übers Radio, beim Anhören der neuesten Spotify Playlists oder dem coolen Video auf YouTube. Einen ganz besonderen und weitaus intensiveren Zugang zur Musik erfahren jedoch erst all jene, die selbst zum Instrument greifen und im Idealfall gemeinsam mit anderen musizieren.

Um dies zu vermitteln, wurde bereits vor 19 Jahren das Musikcenter Krumbach durch Walter Weiß und Konstantin Eheim gegründet. Unter fachlicher Anleitung durch motivierte Lehrer, jeder ein erfahrener und leidenschaftlicher Musiker, wird im Musikcenter eine Vielzahl an Instrumentenkursen angeboten. So stehen Kurse für Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug, Streich- und Blasinstrumente, Klavier und Keyboard zur Auswahl. Ebenso besteht die Möglichkeit, eine moderne Gesangsausbildung zu absolvieren.

Für alle jene, die nun „auf den Geschmack“ gekommen sind, sich bereits länger mit dem Gedanken an eine musikalische Ausbildung tragen oder gar schon immer gerne mit anderen gemeinsam musizieren wollten, bietet das Musikcenter im Juli zwei gratis Probestunden an.

Die Schnupperstunden können im Zeitraum vom 13. bis 25. Juli vereinbart werden. Und wie? Das Musikcenter erreicht man täglich unter 0173/9045087 oder via Email: walterweiss@go4more.de oder unter www.musikcenter-kru.de. (pm)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren